• Persönliche Beratung MO-Sa 10-14 Uhr 0234 / 9039017
  • Steaks- und Seafood für Gourmets
  • Abholung bei uns im Laden oder Kostenloser Versand ab 150€
  • Zahlung bequem per paypal, Überweisung oder bei Abholung in bar möglich
  • Persönliche Beratung MO-Sa 10-14 Uhr 0234 / 9039017
  • Steaks- und Seafood für Gourmets
  • Abholung bei uns im Laden oder Kostenloser Versand ab 150€
  • Zahlung bequem per paypal, Überweisung oder bei Abholung in bar möglich
Steinpilze frisch 1 kg

Steinpilze frisch 1 kg

60,59 €

(1 kg = 60,59 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Frische Steinpilze, 1 kg

Der Steinpilz " (Syn. Herrenpilz) kommt in verschiedenen Arten vor. Der Fichten-Steinpilz weißt einen weißen Stiel und einen hellen oder rotbraunen Hut auf. Der Sommer-Steinpilz hingegen besitzt einen hell- bis mittelbraunen Hut und einen bräunlichen Stiel. Eine dunkel rotbraune Kappe und ein hell- bis rotbräunlicher Stiel kennzeichnet den Kiefern-Steinpilz.

Steinpilze wachsen im Nadelwald, oft in Fichtenwäldern, Laub- und Mischwäldern, oft in der Nähe von Buchen, aber auch auf Grasstreifen und in Gärten. Der Steinpilze findet sich zudem neben Heidekraut, unter Zwergweiden und häufig auf saueren wie kalkhaltigen Böden.

Die Saison reicht von Sommer bis Spätherbst.

Geschätzt wird der Steinpilz wegen seines nussigen Aromas und der vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten. Einige Exemplare können über 1 kg wiegen.

Der Pilz entwickelt sich über mehrere Tage, dabei kann es zu Madenbefall kommen. Der Steinpilz ist der meistverkaufte getrocknete Pilz der Welt. Kleine Exemplare kann man auch in kaltgepresstes Olivenöl einlegen.


Zubereitung vom Steinpilz:

Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen. In Scheiben geschnittene, halbierte oder gewürfelte Steinpilze in das heiße Fett geben. Den austretenden Pilzsaft verschmoren lassen. Dabei mehrmals umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je nach Geschmack zum Schluss mit etwas Sahne und frischen Kräutern verfeinern.